Die digitalen Handtachometer 

 Die digitalen Handtachometer sind bei der Installation und Einrichtung von Maschinen und Anlagen ebenso hilfreich wie beim Serviceeinsatz, bei der Überwachung von Fertigungsabläufen oder im Entwicklungslabor. Es lassen sich beispielsweise Drehzahlen von Motoren, Turbinen und Pumpen sowie von Rührwerken, Zentrifugen oder Förderanlagen erfassen. 

Handstroboskope 

Die sehr robusten und exakten Handstroboskope werden für Messungen in schwierigen industriellen Umgebungen eingesetzt und sind insbesondere für die Bereiche Wartung / Inbetriebnahme und Inspektion konzipiert worden. 

Die Funktionsweise ist ganz einfach: Sich schnell bewegende Teile werden optisch „eingefroren“ und somit für das menschliche Auge sichtbar gemacht. Im somit erzeugten scheinbaren Stillstand lassen sich beispielsweise mechanische Bewegungen wie an Verpackungs- und Abfüllmaschinen visualisieren und defekte Komponenten oder suboptimale Einstellungen während des laufenden Betriebs feststellen bzw. korrigieren. 

Hier bieten die RHEINTACHO Handstroboskope in robuster Industrieausführung optimale und bewährte Lösungsmöglichkeiten.